Bamboo Garden ASIA Rezepte

Garnelenbällchen in Frühlingsrollenteig mit Kokos-Süßkartoffelpüree

Fischfilet mit entkernter Chilischote, 2 EL Sojasauce, 1 TL Ingwerpaste und Kokosmilch „cremig“ pürieren. Garnelen in 1 cm große Würfel schneiden und unter das Püree heben. Mit Sojasauce abschmecken. Reisteigplatten auseinanderziehen, je 5 Platten übereinanderlegen und aufrollen. Rollen in feine Scheiben schneiden, in 16 Häufchen aufteilen und je etwas Garnelenfüllung draufgeben. Zu kleinen Kugeln formen. Süßkartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Mit Kokosmilch, Fünf- Gewürz-Pulver, 1 TL Ingwerpaste 20-30 Min. abgedeckt weichköcheln. Anschließend pürieren und mit Salz abschmecken.

Erdnussöl erhitzen und die Garnelenbällchen portionsweise 5-6 Min. goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne 1 EL Erdnussöl erhitzen, Frühlingszwiebeln 2-3 Min. anbraten, mit Zucker und 2 EL Sojasauce ablöschen. Die Garnelenbällchen, Süßkartoffelpüree und Frühlingszwiebeln anrichten. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zutaten für vier Personen

400 g geschälte Riesengarnelen
200 g Fischfilet (Viktoriabarsch oder Kabeljau)
1 rote Chilischote
600 g Süßkartoffeln
2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Schnittlauch
1 TL Zucker
Salz