Bamboo Garden INDIA Rezepte

Putenrouladen mit Linsenfüllung und Gurkenjoghurt

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

Gemüsebrühe aufkochen. Zwiebeln, Knoblauch und Linsen dazugeben und erneut zum Kochen bringen. Currypulver unterrühren.

Die Linsen zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten garen. Dann in eine Schüssel umfüllen und unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten abkühlen lassen.

Inzwischen das Stück Gurke waschen, putzen, in Stücke schneiden und in einen Rührbecher geben. Joghurt zufügen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz abschmecken.

Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

Currylinsen mit einer Gabel fein zerdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Putenschnitzel abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und nebeneinanderlegen. Linsenmasse darauf verteilen und mit Petersilienblättern belegen.

Schnitzel von der kurzen Seite her aufrollen und jeweils mit 1 Holzstäbchen zustecken.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenrouladen darin rundherum bei mittlerer Hitze anbraten. Dann zugedeckt bei kleiner Hitze noch etwa 15 Minuten garen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Gurkenjoghurt nochmals abschmecken und zum Transportieren in ein Schraubglas füllen. Putenrouladen in eine rechteckige Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt) verpacken. Mit dem Gurkenjoghurt servieren.

Zutaten für vier Personen

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250ml Gemüsebrühe
75g Linsen
1 TL Currypulver
1 Stück Salatgurke
100g Joghurt (1,5% Fett)
Salz
4 Stiele Petersilie
Pfeffer
8 Putenschnitzel
1 EL Rapsöl

Zutaten von Bamboo Garden