Bamboo Garden JAPAN Rezepte

„Süße Sushi“ auf Waldbeer-Sauce

Den Reis in kaltem Wasser kurz waschen und abtropfen lassen.  

Milch und Reis in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Den Reis bei schwacher Hitze 20 Minuten sanft köcheln, dabei gelegentlich rühren. Reis vom Herd nehmen. Nun Zucker und Vanillemark zugeben und verrühren.

Gelatine einige Minuten in kaltem Wasser quellen lassen, anschließend ausdrücken, in der heißen Reisbasis auflösen. Reis unter gelegentlichem Rühren gut abkühlen. Geschlagene Sahne unter den Reis heben. Crêpe auf ein Stück Klarsichtfolie legen,  etwa 3 gehäufte Esslöffel Reisfüllung auftragen. Crepe mit Hilfe der Folie aufwickeln und die Enden wie bei einem Bonbon zudrehen. Dadurch werden die Rollen leicht gepresst und erhalten ihre runde Form. Reisrollen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank  durchkühlen lassen. Anschließend die Reisrollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Für die Waldbeer-Sauce:
Die Waldfrüchte in ein Sieb geben und auftauen lassen. Dabei den Saft auffangen. Traubensaft, Waldfruchtsaft und Zucker in einen Topf geben. Speisestärke in einer kleinen Schüssel mit Sake verrühren. Den Saft aufkochen und nach und nach mit der Speisestärke binden. Früchte zugeben und abkühlen lassen.

Anrichten: Sushirollen in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Waldbeer-Sauce auf einen Teller anrichten und 3 Sushi darauf anrichten. Mit Minze garnieren.

Ergiebigkeit: 6-8 Portionen

Zutaten

500 ml Vollmilch
200 g geschlagene Sahne
2 Blatt weiße Gelatine
Mark von 1 Vanilleschote
400 g gefrorene Waldbeeren-Mischung
100 ml roter Traubensaft
100 g Zucker
ca. 30 g Speisestärke

Zutaten von Bamboo Garden

125 g Sushi-Reis
50 ml